Diebische Cowboys erwischt

Polizeimeldungen, 1. April  2015, 8.10 Uhr | Kommentare deaktiviert
Polizei

Symbolfoto: Arno Bachert, pixelio.de

Polizei

Mit diebischen Cowboys hatte es die Polizei am Dienstag in Kreuth bei Rieden zu tun. Zwei Männer wollten Westernzubehör und Bekleidung klauen, die bei einer Pferdeveranstaltung in der Ostbayernhalle verkauft wurden.

Pech für die Cowboys – Sie wurden von einem Standbesitzer dabei beobachtet, wie sie mit Jeanshosen unter dem Arm und Hüten auf den Köpfen die Halle verlassen wollten. Ein Dieb konnte festgehalten und an die Polizei übergeben werden.

Sein Komplize flüchtete, konnte aber später identifiziert werden. Bei der Anzeigenaufnahme wurde festgestellt, dass das Duo weitere Bekleidung und Hüte im Wert von etwa 4.000 Euro bereits bereitgelegt hatten.