Früherer tschechischer Präsident Havel gestorben

Nachrichten Tschechien, 18. Dezember  2011, 12.55 Uhr | Kommentar schreiben
Der früherer tschechische Präsident Havel ist tot

Foto: Martin Kozák [Attribution], Wikimedia Commons

Der früherer tschechische Präsident Havel ist tot

Der frühere tschechische Präsident und Dissident Vaclav Havel ist am Sonntag im Alter von 75 Jahren gestorben. Das bestätigte Havels Sprecherin Sabina Tancevova der Nachrichtenagentur dpa. Seine Frau Dagmar sei zuletzt bei ihm gewesen.

Havel starb auf seinem Gut nahe dem ostböhmischen Ort Hradecek.

Havel war im März wegen einer Atemwegsinfektion im Krankenhaus behandelt worden. Zuletzt hatte er sich zur Erholung auf sein Landhaus im Riesengebirge zurückgezogen. Als Folge seiner jahrelangen Gefängnisaufenthalte unter dem kommunistischen Regime litt Havel unter einer chronischen Atemwegserkrankung. Zudem wurde er 1996 wegen Lungenkrebs operiert. (dpa)

Schreiben Sie einen Kommentar