Auch Oberpfälzer auf Anonymous-Liste

Nachrichten Oberpfalz, 3. Januar  2012, 11.04 Uhr | Kommentar schreiben
Anonymous verhaut ein Neonazi-Bübchen

Grafik: Anonymous

Anonymous verhaut ein Neonazi-Bübchen

Mit einem Angriff auf mehrere einschlägige Neonazi-Webseiten und einer Liste von Neonazi-Sympathisanten hat das Anonymous-Kollektiv eine Rundumschlag auf die rechte Szene gestartet. Dabei wurde auch Namen veröffentlicht, die auf der Spender-Liste der NPD stehen. Darunter haben sich auch eine Gruppe Oberpfälzer gemischt.

Nach eigenen Angaben zielte der Angriff auf die Neonazi-Plattform Altermedia, die Website des NPD-Parteiblattes Deutsche Stimme und des Devotionalien-Versands DS-Versand. Die Aktion läuft bei Anonymous unter dem Namen “Operation Blitzkrieg”. Neben den Angriffen hat die Organisation auch die Webseite Nazi-Leaks eingerichtet, die persönliche Daten von Neonazi-Sympathisanten preisgibt. Darunter finden sich auch mehrere  Oberpfälzer. Neben Namen aus Regensburg, finden sich auch Adressen aus Pentling, Schwarzhofen, Neumarkt, Wenzenbach, Berngau, Pilsach und Mantel.

Schreiben Sie einen Kommentar