Schwerer Unfall auf B 85

Nachrichten Schwandorf, 7. Januar  2012, 7.06 Uhr | Kommentar schreiben
Notarzt

Symbolfoto: Gerd Altmann, pixelio.de

Notarzt

Vier Schwerverletzte und ein Sachschaden von rund 40.000 Euro, das ist die traurige Bilanz eines Verkehrsunfalls gestern bei Neuenschwand im Landkreis Schwandorf.

Ein Rentner-Ehepaar wollte mit seinem Auto auf die B 85 einbiegen, übersah aber ein von links kommendes Auto. Die 83-jährige Beifahrerin musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Regensburger Klinik geflogen werden. Die drei anderen Unfallbeteiligten kamen schwer verletzt in umliegende Krankenhäuser. Die B 85 war mehrere Stunde komplett gesperrt.

Schreiben Sie einen Kommentar