A93 nach Auffahrunfall gesperrt

Nachrichten Schwandorf, 15. Januar  2012, 11.23 Uhr | Kommentar schreiben
Unfall

Symbolfoto: Roland Peter, www.pixelio.de

Unfall

Bei einem Verkehrsunfall auf der A93 ist gestern Morgen auf Höhe Schwandorf ein 32-jähriger Mann schwer verletzt worden.

Er war mit seinem Auto in Richtung Regenburg unterwegs, als ein hinter ihm fahrender PKW aus Unachtsamkeit auffuhr. Das Auto überschlug sich mehrfach, das Unfallopfer wurde eingeklemmt und kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Die A93 war rund eine Stunde lang gesperrt.

Schreiben Sie einen Kommentar