Hoher Schaden bei Brand in Mitterteich

Nachrichten Tirschenreuth, 24. Januar  2012, 8.10 Uhr | Kommentar schreiben (1)

Foto: Christoph Ehleben, pixelio.de

Ein Feuer hat in der vergangenen Nacht in Mitterteich im Landkreis Tirschenreuth einen Schaden von mindestens 300.000 Euro angerichtet. Ein Wohnhaus ist komplett ausgebrannt, zwei weitere direkt angrenzende Häuser wurden erheblich beschädigt.

Bewohner wurden nicht verletzt. Feuerwehrleute mussten eine Tür eintreten, um eine 80-Jährige vor den Flammen zu retten. Das Feuer war in der Durchfahrt zum Hinterhof ausgebrochen. Ein Passant hatte kurz nach Mitternacht die Flammen bemerkt und gleich die Bewohner der umliegenden Wohnungen aus dem Bett geklingelt. Die Brandursache ist noch unklar.

1 Kommentar

  1. Michael Bürger sagt:

    Ich war selber bei den Einsatz draußen gewesen. Hat von 0:30 bis fast 4:00 Uhr gedauert.Es waren fast 100 Feuerwehrleute von den Feuerwehren Mitterteich Wiesau Waldsassen und Werkfeuerwehr Schott Rohrglas in Einsatz gewesen und Großaufgebot von BRK Fahrzeuge und Polizei Fahrzeuge. Mfg Michael Bürger FFW Wiesau