Bergwacht rettet jungen Motorradfahrer

Nachrichten Weiden, 16. Juni  2012, 11.43 Uhr | Kommentare deaktiviert
Schnell und gefährlich: Motorradfahren

Symbolfoto: MarianneJ, pixelio.de

Schnell und gefährlich: Motorradfahren

Die Bergwacht hat heute einen 27-Jährigen Motorradfahrer zwischen Mantel und Weiden gerettet. Er kam in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab.

Die Bergung des verletzten Fahrers gestaltete sich nach Angaben der Polizei so kompliziert, dass die Bergwacht angefordert werden musste. Schuld waren die starken Böschungsverhältnisse. Der Fahrer wurde mittelschwer verletzt. Am Fahrzeug entstand ein Totalschaden von über 25.000 Euro.