• 0

    Erfolg für Xavier Naidoo in Antisemitismus-Prozess

    Sänger Xavier Naidoo.
    Bei einer öffentlichen Veranstaltung in Niederbayern bezeichnete eine Referentin den Sänger Xavier Naidoo als Antisemiten. Der Musiker geht dagegen juristisch vor – und bekommt Recht. Popsänger Xavier Naidoo (46, “Ich kenne nichts”) hat sich erfolgreich gegen Antisemitismus-Vorwürfe gewehrt. Das Landgericht Regensburg untersagte es einer Referentin der Amadeu-Antonio-Stiftung, den Sänger als Antisemiten zu bezeichnen. Sie habe diesen Vorwurf nicht ausreichend …mehr
    Nachrichten Regensburg, 17. Juli, 12.12 Uhr
Anzeige
Ramasuri Torwandschiessen

Anzeige
Leipfinger Bader

Das Logo des Bekleidungsgeschäfts Wöhrl.
0

Modehaus Wöhrl schreibt wieder schwarze Zahlen

Gut ein Jahr nach der Übernahme durch Christian Greiner schreibt die Nürnberger Modehauskette Wöhrl wieder schwarze Zahlen. Dies sei bereits im Rumpfgeschäftsjahr 2017 der Fall gewesen und man werde es “im …mehr
Die Sonne geht am Böhmer Weiher unter.
0

Woche beginnt mit Mix aus Sonne, Wolken und Regen

Das Wetter in Bayern bleibt unbeständig: Von Montag bis Mittwoch wechseln sich laut Deutschem Wetterdienst (DWD) Sonne und Wolken ab. Die Temperaturen liegen demnach zwischen 22 Grad am Alpenrand und 31 Grad am …mehr
Blitze.
0

Döllnitz/Leuchtenberg: Blitz schlägt in zwei Häuser ein

Blitzeinschläge hat es Sonntagnachmittag in zwei Einfamilienhäuser in Döllnitz bei Leuchtenberg im Landkreis Neustadt an der Waldnaab gegeben. Nachmittags …mehr
Ball, Tor, Fußball
0

Torwartcamp in Tirschenreuth

Am Samstag, den 4. August, findet im Sportpark des FC Tirschenreuth das siebte Sommercamp für Nachwuchstorhüter statt. Es steht unter der Leitung des vom Bayerischen Fußballverband ausgebildeten Torwarttrainers …mehr
Solaranlage
0

Neusorg: Feuer im Solarpark

35.000 Euro Schaden sind gestern bei einem Brand eines Trafohäuschens in Neusorg im Landkreis Tirschenreuth entstanden. Ein Zeuge bemerkte Rauch im Solarpark und verständigte die Feuerwehr. Allerdings musste die …mehr
Polizeiauto
0

Obduktion: Ursache für Tod von Radfahrer weiter unklar

Nach dem Tod eines aggressiven Radfahrers am Samstag in Aschaffenburg ist die Ursache noch unklar. Eine Obduktion des 34-Jährigen habe keine Hinweise …mehr
Bergwacht und Feuerwehr seilen Besucher aus einer stehenden Sommerrodelbahn ab in Pottenstein ab.
0

Menschen bleiben bei Gewitter in Gondeln stecken

An einer Sommerrodelbahn in Pottenstein (Landkreis Bayreuth) sind bei einem Gewitter mehrere Menschen in Gondeln steckengeblieben. Zwei Fahrgäste erlitten dabei am Sonntag Prellungen, als das Fahrgeschäft plötzlich …mehr
678293_web_R_K_B_by_Jörg Brinckheger_pixelio.de
0

500 Deckel für eine Impfung

Deckel gegen Polio ist ein Projekt, bei dem durch 500 Deckel von Plastikflaschen ein Leben eines Kindes gerettet wird. Durch diese 500 Deckel kann eine Impfung gegen Polio, Kinderlähmung, finanziert werden. Die …mehr
Ein Schild mit der Aufschrift "Polizei".
0

Flasche ins Gesicht geschlagen

 Die Polizei in Marktredwitz sucht einen Schläger. Der Unbekannte hat am Freitagabend zwischen 18 und 19 Uhr einem 74-jährigen Mann im Stadtpark eine Flasche ins Gesicht geschlagen. Dabei erlitt der Rentner …mehr
Unfall-Warnschild
0

Drei Verletzte bei Verkehrsunfall auf der A93

Drei Verletzte – das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalles, der sich gestern auf der A93 ereignet hat. Kurz nach der Anschlussstelle Thiersheim in Richtung Hof hatte ein 41-Jähriger zum Überholen angesetzt und …mehr
Polizei sichert Unfallstelle

Spazierfahrt endet tödlich

Einen tödlichen Ausgang hat eine Spazierfahrt eines 74-jährigen Großvaters mit seinem 6-jährigen Enkel  heute Morgen genommen. Beim Überqueren der Staatsstraße bei Neustadt am Kulm übersah der Senior einen …mehr
Storch

Storch in Weiden abgestürzt

In Weiden ist Freitagvormittag in der Schulgasse ein Storch abgestürzt. Das Tier hatte anscheinend Probleme beim Fliegen und war gegen eine Hausmauer gekracht. Die Feuerwehr Weiden fing den Storch ein und brachte …mehr

Stars

Neuester Tagebucheintrag

  • 0

    Witt´s Next Generation

    Witt Gruppe
    ***Anzeige*** Hallo liebes Tagebuch, wer kennt Sie nicht, die Witt-Gruppe mit Sitz in Weiden. Die Witt-Gruppe vertreibt über den Versandhandel, mehr als 125 Fachgeschäfte und mehrere Online-Shops vor allem Damenoberbekleidung, Wäsche und Heimtextilien. Mit rund 2.950 Mitarbeitern ist das Unternehmen einer der größten Arbeitgeber der nördlichen Oberpfalz und es sollen noch mehr werden. Das Thema E-Commerce, also alles rund um Onlineshops und Online-Marketing steht im Focus der …mehr
    Tagebuch, 15. Juli, 12.40 Uhr