Neonazis planen Kundgebung in Regensburg

Nachrichten Regensburg, 31. Juli  2012, 13.23 Uhr | Kommentare deaktiviert
Ein Neonazi bei einem Aufmarsch

Foto: Marek Peters (GFDL), wikimedia commons

Ein Neonazi bei einem Aufmarsch

Die NPD hat für morgen eine Kundgebung in der Oberpfalz geplant. Im Rahmen einer sogenannten „Deutschlandtour“ wollen die Rechtsextremen um 11 Uhr in Regensburg Station machen.

In der Domstadt wird es deswegen morgen auf fast allen in Frage kommenden Plätzen Gegen-Kundgebungen geben. So soll ein deutliches Zeichen für Toleranz und Menschlichkeit gesetzt und der Auftritt der Neonazis verhindert werden. Die NPD tourt derzeit mit einem LKW durch Deutschland und macht damit in mehreren Städten halt. Auch Bayreuth soll von den Rechten heimgesucht werden.