13-Jähriger Geld für Sex angeboten – Mann in U-Haft

Unter anderem weil er einer 13-Jährigen Geld für Sex angeboten haben soll, hat die Polizei einen Mann im Landkreis Regensburg festgenommen. Der 25-Jährige werde verdächtigt, in drei Fällen Kinder im Raum Beratzhausen ohne Körperkontakt sexuell missbraucht zu haben, teilte die Polizei am Freitag mit.

Er soll aus einem Fahrzeug heraus mehrfach junge Mädchen auf anzügliche Art angesprochen haben. Diese hätten «genau richtig» reagiert, indem sie den Mann ignorierten und ihre Eltern verständigten.

Der 25-Jährige sei am Freitag festgenommen worden, ein Amtsrichter habe noch am gleichen Tag Untersuchungshaft angeordnet. Der Verdächtige sitze inzwischen in einem Gefängnis. Die Ermittlungen in dem Fall laufen Polizeiangaben zufolge weiter. (dpa/lby)