Klinikum Weiden ist “Arbeitsplatz mit Zukunft”

Nachrichten Weiden, 22. Januar  2013, 10.08 Uhr | Kommentar schreiben (4)
Schon Ende September 2010 sollen die Bauarbeiten gegenüber vom Klinikum beginnen

Foto: Daniel Kroha

Schon Ende September 2010 sollen die Bauarbeiten gegenüber vom Klinikum beginnen

Das Klinikum Weiden wird heute Nachmittag als „Arbeitsplatz mit Zukunft“ von Gesundheitsminister Marcel Huber ausgezeichnet.

Das Weidener Krankenhaus überzeugte mit innovativen Projekten und Konzepten sowie arbeitnehmerfreundlichen Arbeitsbedingungen. Das Bayerische Gesundheitsministerium hatte den Wettbewerb „Klinik – Arbeitsplatz mit Zukunft“ im letzten Jahr durchgeführt.

 

4 Kommentare

  1. August sagt:

    Guten Tag ! Ich war vor kurzen im Klinikum Weiden , in der Notaufnahme ! Ich muß sagen, so unmeschlich wie ich dort behandelt wurde (nich vom Arzt sondern vom Pflegepersonal) hätte ich nicht geglaubt das es so etwas gibt ! Ich kenne auch andere Krankenhäuser wo es anders ist ! Meiner Meinung nach ist das “DAS LETZTE” ! Ich kann keinen empfehlen dahin zu gehen !

  2. Selma sagt:

    Mal ehrlich, die meisten Leute, die mit dem Weidner Klinikum ihre Erfahrungen machen “durften”, dürften diese Meldung als ziemlich schlechten Witz empfinden. Aber naja, Hauptsache gute Presse und die Fassade stimmt.

  3. easy sagt:

    Ich war auch schon mehrmals im Weidner Klinikum, aber ich kann nichts negatives über dieses Krankenhaus sagen. Im Gegenteil, ich wurde immer zuvor kommend betreut. Auch mit anderen Personen wo nur ambulant waren. Leute, zu eurer INFO, wir sind “Kassenpatienten”. Ich würde jederzeit wieder in DAS Klinikum gehen. Wenn ihr nicht zufrieden seit, dann geht in die Uni-Kliniken mit den Skandalen mit Organen. Da werdet ihr bestimmt besser behandelt.

  4. Strolchi sagt:

    @easy
    ich brauch glücklicherweise kein neues Organ. Die Behandlung im Weidner Klinikum ist unter aller S…, speziell im Aufnahme Bereich. Ärzte die nicht mal richtig Deutsch sprechen (nicht einmal Grüßen, das könnte man auch in tschechisch) Die Infos die nicht gegeben werden weil sich diese”Ärzte” für was besseres halten.
    Mit Kassenpatienten hat das auch nichts zu tun. Wenn das Klinikum nur Private nimmt, dann könnten sie nicht überleben. Wie war da noch mit dem Eid den jeder Mediziener schwört? Das darf mit Commerz nichts zu tun haben.