Weidener Bombendroher zu sechs Monaten Haft verurteilt

Nachrichten Weiden, 23. Januar  2013, 7.50 Uhr | Kommentare deaktiviert
Handschellen

Symbolfoto: Rike, pixelio.de

Der 41-Jährige, der letztes Jahr im September mit einer Bombendrohung gegen einen Supermarkt in Weiden für Aufregung gesorgt hat, ist vom Amtsgericht Weiden zu einer Haftstrafe von sechs Monaten verurteilt worden. Der Mann hatte aus Langeweile bei dem Supermarkt angerufen und damit gedroht, das Gebäude in die Luft zu jagen. Danach kam es innerhalb weniger Wochen zu vier weiteren Bomben-Drohungen in Weiden. Die Nachahmer konnten bisher noch nicht ermittelt werden.