Walkingstöcke mit Krücken verwechselt

Polizeimeldungen, 25. April  2013, 14.40 Uhr | Kommentare deaktiviert
Nordic Walking

Symbolfoto: wrw, pixelio.de

Nordic Walking

Eine Frau war am Dienstagnachmittag in Tirschenreuth beim Nordic-Walking auf einem Trimm-Dich-Pfad unterwegs. Plötzlich trat ihr ein junger Mann  gegenüber und verlangte die „Krücken“.

Er riss ihr dabei die Stöcke vom Handgelenk und verschwand. Die Polizei konnte den Mann kurz darauf im Wald festnehmen. Es handelte sich um einen 20-Jährigen, der bei der Polizei bestens bekannt ist. Der verwirrte Mann klagte über Schmerzen an den Füßen und wurde zur Behandlung ins Tirschenreuther Krankenhaus gebracht. Seine „Beute“ wurde im Wald sichergestellt.