Nazis marschieren in Regensburg

Nachrichten Regensburg, 11. Mai  2013, 9.04 Uhr | Kommentar schreiben (1)
Ein Neonazi bei einem Aufmarsch

Foto: Marek Peters (GFDL), wikimedia commons

Ein Neonazi bei einem Aufmarsch

Neonazis veranstalteten gestern Abend einen Aufmarsch in Regensburg. Rund 250 Gegendemonstranten stellten sich ihnen in den Weg.

Mit Spruchbändern und Parolen setzten sie ein Zeichen gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit. Die ca. 60 Neonazis gehörten zum bayernweiten Netzwerk „Freies Netz Süd“. Trotz des Großaufgebots der Polizei kam es zu Auseinandersetzungen zwischen den Neonazis und den Gegendemonstranten. Die Polizei verhaftete mindestens einen der Rechten.

1 Kommentar

  1. thetruth sagt:

    Das waren 59 zu wenig verhaftete Glatzen `(ö)´