17-Jährige stirbt nach Kollision mit Viehtransporter

Nach einer Kollision mit einem Viehtransporter bei Wenzenbach nahe Regensburg ist die Fahrerin eines Leichtmotorrads im Krankenhaus gestorben. Die 17-Jährige sei auf der nassen und kurvenreichen Strecke ins Schleudern geraten und auf der Gegenfahrbahn mit dem Lastwagen zusammengeprallt, teilte die Polizei in Regenstauf am Mittwoch mit. Die Jugendliche war nach dem Unfall am Dienstag lebensgefährlich verletzt ins Krankenhaus gebracht worden, wo sie starb.

Der Lastwagenfahrer erlitt laut Polizei keine Verletzungen. Er hatte lebende Ferkel an Bord, die nach dem Zusammenprall in einen anderen Transporter umgeladen werden mussten. Die Staatsanwaltschaft Regensburg übernahm die Ermittlungen des Unfalls und zog auch einen Sachverständigen hinzu. (dpa/lby)