Menschen protestieren gegen Fracking

Nachrichten Weiden, 9. April  2014, 8.05 Uhr | Kommentare deaktiviert
Weidener Bürger protestieren gegen Fracking

Foto: DK

Weidener Bürger protestieren gegen Fracking

Rund 100 Menschen haben gestern in Weiden gegen Fracking demonstriert. Organisiert wurde die Demo vom Bund Naturschutz, den Grünen und der Bürgerinitiative gegen atomare Anlagen in Weiden.

Eine Lizenz zur Suche nach Gas und Öl nahe Weiden hatte zuletzt für Befürchtungen gesorgt, dass dort Fracking eingesetzt werden könnte. Beim Fracking wird Gas aus tiefen Gesteinsschichten gefördert. Dabei könnte zum Beispiel das Grundwasser verunreinigt werden, so verschiedene Untersuchungen.

Das Bayerische Wirtschaftsministerium hatte dem britischen Unternehmen Rose Petroleum seit dem 1. Februar eine Erkundungslizenz in der Oberpfalz erteilt. Betroffen ist ein 2.600 Quadratmeter großes Areal nahe Weiden.