Ölspur und mehrere Unfälle auf A93

Polizeimeldungen, 11. Mai  2014, 13.07 Uhr | Kommentare deaktiviert
Polizei

Symbolfoto: Daniel Rennen, pixelio.de

Polizei

Eine Ölspur und mehrere Unfälle haben gestern (10.05.14) auf der A93 zwischen dem Regensburger Kreuz und dem Pfaffensteiner-Tunnel den Verkehr lahm gelegt.

Auslöser war eine undichte Leitung einer Kehrmaschine. Obwohl die Ölspur kurz darauf beseitigt wurde, stürzte ein nachfolgender Kradfahrer wegen der verschmutzten Fahrbahn. Wegen der Ölspur war die rechte Autobahnspur bis in die Mittagsstunden immer noch gesperrt.

Ein 38-jähriger Lastwagenfahrer hatte beim Fahrstreifenwechsel das Auto einer 23-Jährigen übersehen. Das Auto schleuderte über die Autobahn. Fast zeitgleich kam es zu einem weiteren Auffahrunfall. Bilanz der Unfälle: Keine Verletzten, dafür ein Schaden in Höhe von 8500 Euro.