Brüder schlagen am Chamer Volksfest auf Besucher ein

Nachrichten Cham, 3. August  2014, 11.09 Uhr | Kommentare deaktiviert
Polizei

Symbolfoto: Arno Bachert, pixelio.de

Polizei

Sachbeschädigung, gefährliche Körperverletzung und Diebstahl von Schnaps – Das Chamer Volksfest hat einen recht turbulenten Samstag hinter sich.

Ein junger Mann reagierte sich an einem Boxautomaten ab – am dafür vorgesehenen Ball und an einer Plexiglasscheibe. Ein anderer stahl aus einer Bar eine Flasche Likör. Weniger harmlos war die Aktion von zwei Brüdern: Sie verfolgten drei Festbesucher und verprügelten diese. Auch als ihre Kontrahenten auf dem Boden lagen, traten sie weiter auf sie ein. Die zwei Brüder erwartet jetzt eine Anzeige.