40 Stangen Zigaretten in Koferraum entdeckt

Nachrichten Tschechien, 6. September  2014, 7.09 Uhr | Kommentare deaktiviert
Ein Fahrzeug der Zoll-Behörde

Foto: Hauptzollamt Regensburg

Ein Fahrzeug der Zoll-Behörde

Bundespolizisten haben am Donnerstag bei einer Kontrolle im Bereich Furth im Wald im Kofferraum eines Fahrzeugs 40 Stangen Zigaretten entdeckt.

Das sind über 7.300 Glimmstengel. Die 55-jährige Autofahrerin aus dem Raum München gab an, dass sie die Zigaretten in Tschechien gekauft habe. Sie seien für den Eigenverbrauch bestimmt, die Menge sei in etwa ihr Jahresverbrauch. Gegen die Frau hat der Zoll jetzt ein Strafverfahren wegen Verstoßes gegen die Abgabeverordnung eingeleitet.