Lufthansa streicht 1350 Flüge

Nachrichten Deutschland, 1. Dezember  2014, 8.31 Uhr | Kommentare deaktiviert
Lufthansa-Flotte in MUC

Foto: Rainer Sturm, pixelio.de

Lufthansa-Flotte in MUC

Die Lufthansa muss wegen des Pilotenstreiks ab heute Mittag etwa 1350 Flüge streichen. Damit fallen knapp die Hälfte der insgesamt 2800 Verbindungen aus.

Insgesamt sind etwa 150 000 Fluggäste von den Streiks betroffen. Der Deutschland- und Europaverkehr der Lufthansa von ihren Drehkreuzen Frankfurt und München wird ab heute Mittag eingestellt. Die Langstrecke wird morgen komplett stillstehen. Flüge der Lufthansa-Tochter Germanwings sind von dem Streik nicht betroffen.

Wer mit Lufthansa fliegen will, sollte im Internet nachschauen, ob sein Flug ausfällt. (dpa)