Strom aus der Region

Tagebuch, 1. Februar  2015, 12.10 Uhr | Kommentare deaktiviert
v.li.n.re Bernhard Schmidt, Helmut Wächter, Johann Mayer, Tim Meyer
vorne: Stefan Jödicke und Jürgen Meyer

Foto: Radio Ramasuri

v.li.n.re Bernhard Schmidt, Helmut Wächter, Johann Mayer, Tim Meyer vorne: Stefan Jödicke und Jürgen Meyer

***Anzeige***

Hallo Liebes Tagebuch,

holen Sie sich die Sonne ins Haus. Das war heute das Motto von Jürgen Meyer. Genau das tat er dann auch. Er holte sich die „Neue Energien West eG“ aus Grafenwöhr ins Radio Ramasuri Frühschoppenstudio.

Strom aus der Region klingt erst mal richtig gut, aber was genau verbirgt sich denn hinter dieser Aussage? Jürgen Meyer hackte heute Vormittag bei Tim Meyer, Johann Mayer, Bernhard Schmidt, Helmut Wächter und Stefan Jödicke so richtig nach. Regionalstrom ist bundesweit der erste Ökostromtarif mit mindestens 25% Solarstromanteil aus einem regionalen Solarkraftwerk – direkt von einem unserer Produktionspartner. Wechseln geht auch ganz einfach und man bekommt bis zum 31.12.2015 eine Komplettpreisgarantie inklusive Steuern und gesetzlicher Abgaben und Entgelte ein.

Jürgen Meyer will es aber ganz genau wissen. Wie lange ist die Vertragslaufzeit und muss ich dann mit Vorkasse bezahlen? Stefan Jödiche beruhigt Jürgen dann aber ganz schnell. Es gibt keine Vorauskasse sondern es muss der ganz übliche monatliche Abschlag bezahlt werden. Auch der Vertrag läuft unbefristet und kann mit einer Kündigungsfrist von 4 Wochen auch gekündigt werden.

Die Jungs der „Neue Engergien West eG“ beraten aber auch gerne alle Interessierten direkt und persönlich. Ihren Sitz haben Sie in der Pechhofer Straße 18 in Grafenwöhr oder unter www.regionalstrom-nordoberpfalz.de

Heute heißt es Stromrechnung von 2014 raus suchen und vergleichen.

Bis bald

Deine Sonja