Roller und Motorrad stoßen zusammen – 50-Jährige erliegt ihren Verletzungen

Nachrichten Regensburg, 17. September  2016, 10.35 Uhr | Kommentare deaktiviert
Blaulicht auf einem Polizeifahrzeug.

Symbolfoto: Friso Gentsch/Archiv

Blaulicht auf einem Polizeifahrzeug.

Bei Hemau im Landkreis Regensburg kam es am Freitag zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Eine 50-jährige Rollerfahrerin wollte bei Parsberg eine Kreuzung überqueren.

Offenbar übersah sie dabei einen von rechts kommenden 21-jährigen Motorradfahrer. Es kam zum Zusammenstoß. Der Roller wurde durch den Aufprall in ein angrenzendes Feld geschleudert. Die Rollerfahrerin erlag noch am Unfallort ihren Verletzungen. Der Motorradfahrer wurde mit dem Rettungshubschrauber schwer verletzt in Krankenhaus gebracht. Den genauen Unfallhergang soll ein Gutachter klären.