Halbe Million Euro Schaden bei Brand in Produktionshalle

Nachrichten Schwandorf, 12. November  2016, 8.17 Uhr | Kommentare deaktiviert
Feuerwehr

Foto: auto-im-vergleich.de, pixelio.de

Feuerwehr

Gestern Abend hat ein Brand in einer Produktionshalle einen Sachschaden in Höhe von etwa einer halben Million Euro verursacht. Noch während des laufenden Betriebes schlug die Brandmeldeanlage einer kunststoffverarbeitenden Firma in Nittenau im Landkreis Schwandorf an. Nach derzeitigem Kenntnisstand brach das Feuer im Bereich einer Press- und Mischanlage aus. Schuld war wohl ein technischer Defekt.

Bei dem Brand wurde die Produktionshalle fast vollständig zerstört. Da sich die 18 Mitarbeiter aber selbstständig rechtzeitig ins Freie retten konnten, wurde glücklicherweise niemand verletzt. Wie genau es zu dem Brand kommen konnte, ermittelt jetzt die Kripo Amberg.