Schleierfahnder entdecken gestohlenes Auto

Nachrichten Franken, 20. November  2016, 11.06 Uhr | Kommentare deaktiviert
Das Blaulicht eines Funkstreifenwagens.

Foto: Jens Wolf/Archiv/dpa

Das Blaulicht eines Funkstreifenwagens.

Schleierfahnder haben bei Schirnding im Landkreis Wunsiedel den richtigen Riecher bewiesen. Am späten Freitagabend erweckte ein Auto ihre Aufmerksamkeit. Bei einer Überprüfung stellte sich heraus, dass das Auto in der Nacht zuvor gestohlen worden war. Deswegen wollten sie den Fahrer anhalten. Der allerdings gab Gas und flüchtete. Kurzzeitig verloren die Fahnder den Fahrer aus den Augen. Dabei gelang es ihm, die Straße zu verlassen.

Kurz darauf entdeckte eine andere Streife das Auto in einer Böschung. Vom Fahrer fehlte aber jede Spur. Eine groß angelegte Fahndung, auch in der Tschechischen Republik, verlief bislang ohne Ergebnis. Das Auto wurde sichergestellt. Die Kripo Hof hat die weiteren Ermittlungen übernommen.