Jugendliche verunstalten Marktplatz

Nachrichten Neustadt/WN, 18. Dezember  2016, 12.36 Uhr | Kommentare deaktiviert

Zwei betrunkene Jugendliche haben gestern in den frühen Morgenstunden den Marktplatz in Vohenstrauß im Landkreis Neustadt an der Waldnaab verunstaltet. Die Straßenmeisterei meldete der Polizei umgeworfene mobile Verkehrszeichen. Ungefähr zur selben Zeit fielen einer Streife zwei betrunkene Jugendliche mit schmutzigen Händen auf. Die Polizisten fuhren mit ihnen den Marktplatzbereich ab und stellten dabei weitere Verunstaltungen wie umgekippte Mülltonnen, Pflanzkübel und Blumentröge fest. Außerdem war eine Baustellenbeleuchtung abmontiert und Schmuck vor Geschäften auf der Straße verteilt worden.

Auf Anordnung der Polizisten brachten die Jugendlichen zwar alles wieder in Ordnung, sie leugneten aber entschieden ihre Schuld an dem Durcheinander. Erst nach einer Zeugenaussage gaben sie die Taten schließlich zu. Die beiden Übeltäter wurden ihren Eltern übergeben. Die Polizei bittet jetzt die Anwohner, Anzeige zu erstatten, sollten sie eine Beschädigung feststellen.