“Dienstjubiläum” für Weidener Nikolaus

Nachrichten Weiden, 24. Dezember  2016, 11.05 Uhr | Kommentare deaktiviert
Der Christkindlmarkt in Weiden

Foto: Tom Radlbeck

Der Christkindlmarkt in Weiden

Auch „Heilige“ feiern Dienstjubiläen. Bereits zum 20. Mal hat sich heuer das Alte Rathaus in Weiden in einen riesigen Adventskalender verwandelt. Dabei öffnet täglich der „Pro Weiden“-Nikolaus mit zwei Engelchen ein Fenster und verteilt kleine Geschenke. Und in diese Rolle ist von Anfang an Heiner Nachtmann geschlüpft.

Am Donnerstag bedankten sich deswegen Pro Weiden und die Kaufleute des Christkindlmarktes bei ihm. In den vergangenen zwei Jahrzehnten habe er zahlreiche nervöse Engel beruhigt und dazu gebracht, Gedichte und Lieder vorzutragen. Dabei habe er aber nicht nur für seine Engel, sondern auch für alle Besucher immer ein freundliches Wort und tolle Geschichten parat gehabt. Die Gratulanten äußerten den Wunsch, Nachtmann möge auch in Zukunft als Nikolaus die kleinen Geschenke an die Kinder unter dem Adventskalender-Fenster verteilen.