Schwerer Betriebsunfall in Kümmersbruck

Nachrichten Amberg-Sulzbach, Regional, 19. Mai  2017, 8.37 Uhr | Kommentare deaktiviert
Notarzt

Symbolfoto: Arno Bachert, pixelio.de

Notarzt

Bei einem Betriebsunfall in Kümmersbruck im Landkreis Amberg-Sulzbach ist am Mittwoch eine Person schwer verletzt worden.

In einer Kfz-Werkstatt kam es bei Arbeiten zu einer Verpuffung. Dabei geriet die Bekleidung des Mannes in Brand. Er erlitt lebensbedrohliche Verbrennungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Was die Verpuffung auslöste, ermittelt jetzt die Kripo Amberg.