73-jährige Frau getötet: Polizei fasst Verdächtigen

Nachrichten Franken, 16. Juni  2017, 13.13 Uhr | Kommentare deaktiviert
Ein Polizist wartet vor dem Tatort in Wunsiedel

Foto: Jürgen Masching

Ein Polizist wartet vor dem Tatort in Wunsiedel

Ein 65 Jahre alter Mann aus Wunsiedel in Oberfranken steht im Verdacht, seine acht Jahre ältere Lebensgefährtin mit einem Werkzeug erschlagen zu haben.

Eine Nachbarin entdeckte am Donnerstagnachmittag die Leiche der Frau im Treppenhaus eines Reihenhauses und rief die Polizei. Die Beamten nahmen den betrunkenen 65-Jährigen in der Wohnung des Opfers fest, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Gegen ihn wurde Haftbefehl wegen Totschlags erlassen, er kam in Untersuchungshaft.

Ersten Erkenntnissen nach starb die Frau infolge schwerer Kopfverletzungen. Ein mögliches Motiv für die Tat war zunächst unklar. (dpa/lby)