Hoher Sachschaden bei Brand einer Fischerhütte

Nachrichten Schwandorf, Regional, 18. Juni  2017, 8.00 Uhr | Kommentare deaktiviert
Feuerwehr

Symbolfoto: Lichtkunst.73, pixelio.de

Feuerwehr

Beim Brand einer Hütte am Illmer Weiher in Schwandorf entstand ein Sachschaden von etwa 50.000 Euro. Passanten bemerkten das Feuer und alarmierten die Feuerwehr.

Da weder ein technischer Defekt, noch eine Brandstiftung ausgeschlossen werden können, ordnete die Staatsanwaltschaft die Beschlagnahme des Brandortes, sowie ein Gutachten an. Die Kriminalpolizei Amberg hat die Ermittlungen vor Ort aufgenommen und bittet um sachdienliche Hinweise.