Putschversuch gegen Erdogan jährt sich

Nachrichten Welt, 15. Juli  2017, 6.14 Uhr | Kommentare deaktiviert
Recep Tayyip Erdogan

Foto: Sedat Suna/Archiv/dpa

Heute vor einem Jahr wollte das türkische Militär den Präsidenten Erdogan stürzen. Bei mehreren Feiern, wird an den Tag gedacht. Geschadet hat der Putschversuch Erdogan nicht. Er hat seine Macht sogar ausgebaut.

Am Mittag kommen die Abgeordneten im Parlament in Ankara zu einer Sondersitzung zusammen. Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hält in der Nacht zum Sonntag eine Ansprache in der Nationalversammlung, die Putschisten vor einem Jahr zu diesem Zeitpunkt bombardiert hatten. Vor dem Jahrestag wies Erdogan Kritik an der Menschenrechtslage in seinem Land entschieden zurück. Die Massenentlassungen dauerten dennoch an.