Unfallflucht in der Christian-Seltmann-Straße

Nachrichten Weiden, Regional, 13. September  2017, 7.58 Uhr | Kommentare deaktiviert
Notarzt

Symbolfoto: Arno Bachert, pixelio.de

Notarzt

Die Weidener Polizei sucht noch immer nach einem flüchtigen Unfallfahrer. Der Mann hatte am Montagmittag gegen 13 Uhr einen Fußgänger mit seinem Wagen in der Christian-Seltmann-Straße/Ecke Peuerlstraße gerammt.

Der 30-jährige Mann wurde dabei leicht verletzt. Der Unfallverursacher hielt kurz an, fuhr dann aber einfach weiter. Zeugen des Unfalls, v.a. eine ältere Dame, die zu Fuß unterwegs war, sollen sich dringend bei der Polizeiinspektion Weiden melden. Das Unfallfahrzeug dürfte im Frontbereich beschädigt sein.

Bei dem Pkw handelt es sich laut dem Unfallopfer um ein silbernes, graues bis leicht blaues Fahrzeug, neueren Datums. Von der Form her eventuell Audi oder VW. Der Fahrer wird als männlich, ca. Mitte 40, mit kurzen braunen Haaren beschrieben.