Seniorin bei Brand leicht verletzt

Nachrichten Regensburg, Regional, 13. September  2017, 7.38 Uhr | Kommentare deaktiviert
Frontansicht eines Löschfahrzeugs.

Foto: Patrick Seeger/Archiv/dpa

Frontansicht eines Löschfahrzeugs.

Bei einem Wohnhausbrand gestern in Duggendorf im Landkreis Regensburg hat eine 82-jährige Frau leichte Verletzungen erlitten. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden von ca. 150.000 Euro.

Das Feuer war nach ersten Erkenntnissen am Vormittag in der Küche ausgebrochen. Bis jetzt haben sich keinerlei Hinweise auf eine vorsätzliche Brandstiftung ergeben. Die Kripo Regensburg prüft nun, ob die Hausbewohner das Feuer verursacht haben.