Topf mit Butterschmalz fängt Feuer

Nachrichten Schwandorf, Regional, 26. September  2017, 13.19 Uhr | Kommentare deaktiviert
Blaulicht einer Feuerwehr.

Foto: Daniel Bockwoldt/Archiv/dpa

Blaulicht einer Feuerwehr.

Vergessenes heißes Butterschmalz hat Montagnachmittag einen Brand in einem Einfamilienhaus in Maierhof bei Wernberg-Köblitz ausgelöst.

Der Topf mit dem Butterschmalz entzündete sich auf dem Herd und so fing auch der Dunstabzug Feuer. Der Besitzer konnte den Brand mit einem Feuerlöscher und einem Gartenschlauch selbst löschen. Er musste aber mit einer Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden.

Der Schaden beläuft sich auf ca. 20.000 Euro.