Junger Mann klettert auf Strommasten und stirbt

Nachrichten Schwandorf, Regional, 12. Oktober  2017, 9.03 Uhr | Kommentare deaktiviert
Strommasten.

Foto: Patrick Seeger/Archiv/dpa

Strommasten.

Ein 25-Jähriger ist gestern Abend in Maxhütte-Haidhof im Landkreis Schwandorf durch einen Stromschlag ums Leben gekommen. Der junge Mann war auf einen Strommast geklettert.

Anwohner hörten einen lauten Knall, kurz darauf fiel der Strom aus. Als die Feuerwehr alarmiert wurde, ging sie von einem brennenden Trafo aus. Doch vor Ort stellten sie fest, nicht der Mast stand in Flammen, sondern ein Mensch. Warum der Mann dort hoch kletterte, untersucht jetzt die Kripo Amberg.