Fliegerbombe in Grafenwöhr entschärft

Nachrichten Neustadt/WN, Regional, 18. Oktober  2017, 16.25 Uhr | Kommentare deaktiviert
Die 75-kg-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg wurde am Montagabend erfolgreich entschärft.

Foto: Jürgen Masching

Die 75-kg-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg wurde am Montagabend erfolgreich entschärft.

Die bei Bauarbeiten in Grafenwöhr im Landkreis Neustadt an der Waldnaab entdeckte Fliegerbombe ist am Montagabend erfolgreich entschärft worden.

Die 75-kg-Bombe wurde am Nachmittag an der B299 im Gelände des Lagers der US-Armee gefunden. Die Bundesstraße wurde für die Entschärfung komplett gesperrt. Außerdem wurden in einem Radius von 250 Metern um den Fundort 150 Anwohner evakuiert, durften aber zweieinhalb Stunden später wieder in ihre Wohnungen zurück. (RR)