OTH Regensburg: Hebammenstudiengang geplant

Nachrichten Regensburg, 7. November  2017, 8.13 Uhr | Kommentare deaktiviert
Frauen bekommen wieder mehr Kinder

Symbolfoto: dpa

Frauen bekommen wieder mehr Kinder

Bezirkstagspräsident Franz Löffler und Regensburgs Landrätin Tanja Schweiger wollen an der OTH Regensburg einen Lehrstuhl für Hebammenkunde einrichten.

Ziel der beiden Kommunalpolitiker ist, wieder mehr junge Menschen für den Beruf der Hebamme zu begeistern. Das Berufsbild soll – ähnlich wie in der Pflege – durch die Akademisierung attraktiver gemacht sowie die Ausbildung zur Hebamme in Ostbayern ermöglicht werden.

In unserer Region gibt es nämlich keine Fachschulen für Hebammenkunde. Das Bayerische Wissenschaftsministerium muss jetzt entscheiden. Derzeit gibt es fünf Interessensbekundungen von Hochschulen, so Staatssekretär Bernd Sibler.