Drogenfund in Waldsassen

Nachrichten Tirschenreuth, Regional, 19. Dezember  2017, 10.04 Uhr | Kommentare deaktiviert
etwa 50 Gramm Metamphetamin waren in einem Gummihandschuh zwischen Müll und Unrat versteckt.

Foto: Polizeipräsidium Oberpfalz

etwa 50 Gramm Metamphetamin waren in einem Gummihandschuh zwischen Müll und Unrat versteckt.

Schleierfahnder haben am Sonntag in Waldsassen im Landkreis Tirschenreuth ca. 50 Gramm Metamphetamin auf einem Lkw entdeckt.

Die Polizisten hielten den Brummi zur Kontrolle an und fanden das Rauschgift auf der Ladefläche zwischen Müll und Unrat. Die beiden 21 und 30 Jahre alten Schmuggler aus Oberfranken hatten die Droge in einem Gummihandschuh deponiert. Der Ältere der beiden sitzt jetzt in Untersuchungshaft, der Jüngere ist gegen Auflagen auf freiem Fuß.

Keine Kommentare