Schwerer Unfall bei Wieselrieth

Nachrichten Neustadt/WN, Regional, 12. Januar  2018, 7.48 Uhr | Kommentare deaktiviert
Polizeifahrzeug.

Foto: Patrick Seeger/Archiv/dpa

Polizeifahrzeug.

Schwerer Verkehrsunfall Donnerstagabend auf der B22 bei Wieselrieth im Landkreis Neustadt an der Waldnaab. Drei Menschen sind mittelschwer, ein weiterer Mann leicht verletzt worden.

Eine 48-Jährige wollte an einer Kreuzung abbiegen und übersah dabei das Stoppschild. Ohne Anzuhalten fuhr sie auf die B22. Ein herannahender Lkw konnte nicht mehr Bremsen und es kam zum Zusammenstoß. Das Auto kam auf der Kreuzung zum Liegen, der Lkw in einer Böschung neben der Fahrbahn.

Im total beschädigten Pkw wurden zwei Frauen und eine Jugendliche mittelschwer verletzt, ein Kind blieb unverletzt. Der Lkw-Fahrer erlitt leichte Verletzungen.