Erste Hilfe rettet Leben

Nachrichten Amberg, Regional, 12. Januar  2018, 8.29 Uhr | Kommentare deaktiviert
Notarzt

Symbolfoto: Arno Bachert, pixelio.de

Notarzt

Wie erst jetzt bekannt wurde, hat die Erste Hilfe von Passanten einem Fahrradfahrer am 4. Januar in Amberg das Leben gerettet.

Der Biker bekam in der Stadt gesundheitliche Probleme, stieg vom Rad ab und brach kurz darauf zusammen. Ein 57-jähriger Freudenberger und sein 22-jähriger Sohn eilten dem Mann zu Hilfe. Die beiden begannen sofort mit der Reanimation bis zum Eintreffen der Rettungskräfte. Diese konnten den Kreislauf des Fahrradfahrers wieder stabilisieren.

Der 63-Jährige musste aufgrund der akuten Lebensgefahr ins künstliche Koma versetzt werden, ist aber jetzt wieder auf dem Weg der Besserung.