Flüchtende aus LKW befreit

Nachrichten Cham, Regional, 13. Februar  2018, 8.31 Uhr | Kommentare deaktiviert
Ein Loch in der Plane

Foto: Bundespolizei

Ein Loch in der Plane

Am Samstagnachmittag traute ein Lkw-Fahrer, der auf der B22 im Raum Rötz im Landkreis Cham unterwegs war, seinen Augen nicht.

Er sah im Rückspiegel eine durch einen Riss in der Plane herausschauende Person auf seinem Brummi. Der Mann hielt an und bat eine Autofahrerin, die das Ganze ebenfalls beobachtet und gestoppt hatte, die Polizei zu rufen. Die öffnete mit Hilfe der Feuerwehr die verplombte Ladetür des Sattel-Aufliegers und befreite drei Flüchtende.

Die Menschen hatten die Plane mit einer aufgebogenen Blechdose aufgeschlitzt. Sie wurden in die Erstaufnahmeeinrichtung Regensburg gebracht.