Spaß mit Jäger – Jugendlicher Leichtsinn

Nachrichten Schwandorf, Regional, 25. Februar  2018, 13.19 Uhr | Kommentare deaktiviert
Hochsitz

Symbolfoto: Michael Loeper, pixelio.de

Hochsitz

Einen ziemlich makaberen Humor haben Teenager im Gemeindegebiet Neunburg vorm Wald bewiesen.

Am Freitagabend waren zwei unbekannte Jugendliche aus einem Gebüsch in der Nähe der Kirrung eines Jägers aus dem Gebüsch gekrochen. Glücklicherweise erkannte der Jäger die Situation sofort und setze nicht zum Schuss an.

Als der Waidmann die Jugendlichen darauf ansprach, sagten diese, dass es nur ein Spaß war und sie wollten nur testen, ob er auch schießen würde. Ein solcher Vorfall hatte sich in den letzen Wochen schon dreimal ereignet.

Die Polizei bittet jetzt alle Eltern, ihren Kindern mitzuteilen, dass es sich hierbei nicht um einen Jugendstreich handelt und unter Umständen sehr gefährlich sein kann.