Airbus will Stellen streichen

Nachrichten Europa, 3. März  2018, 12.07 Uhr | Kommentare deaktiviert
Lufthansa A340

Symbolfoto: http://www.flickr.com/photos/bribri/ [CC-BY-SA-2.0], Wikimedia Commons

Lufthansa A340

Schlechte Nachrichten kommen heute von Airbus. Der Flugzeugbauer will tausende Stellen streichen oder verlegen – auch in Deutschland. Airbus bestätigte inzwischen ein Treffen mit dem Betriebsrat nächste Woche.

Wie das Magazin “Challenges ” schreibt, sind vor allem die deutschen Standorte Bremen und Augsburg sowie die Werke im spanischen Sevilla und im britischen Filton betroffen. Auch in Hamburg und Stade könnte es Änderungen geben. Nächsten Mittwoch wolle das Unternehmen die Pläne bekanntgeben. Grund sei die dünne Auftragslage beim Passagierjet A380 und technische Schwierigkeiten beim Militärtransporter A400M.