Brandursache in Freystadt war technischer Defekt

Nachrichten Neumarkt, 9. Mai  2018, 7.08 Uhr | Kommentare deaktiviert
Frontansicht eines Löschfahrzeugs.

Foto: Patrick Seeger/Archiv/dpa

Frontansicht eines Löschfahrzeugs.

Ein technischer Defekt an einer elektrischen Einrichtung hat am Montagabend den Brand eines Holzunterstandes und einer Scheune in Freystadt im Landkreis Neumarkt ausgelöst. Das bestätigten jetzt Brandermittler der Kripo. Zuerst brannte der Holzunterstand. Dann griff das Feuer auf die unmittelbar angrenzende Scheune über. Die Maschinen und Fahrzeuge, die sich dort befanden, wurden stark beschädigt. Am Wohnhaus der betroffenen Familie entstanden durch die enorme Hitzeentwicklung Schäden, vor allem an den Fenstern. Der Sachschaden soll nach einer ersten Schätzung bei mindestens 250.000 Euro liegen.