Vom Kugelblitz getroffen!

Tagebuch, 13. Mai  2018, 18.34 Uhr | Kommentare deaktiviert
Der "Kugelblitz von St. Pauli", Paradiesvogel und Sänger Sven Florijan, mit Frühschoppen-Moderator Jürgen Meyer

Foto: Matthias Donhauser | Ramasuri

Der "Kugelblitz von St. Pauli", Paradiesvogel und Sänger Sven Florijan, mit Frühschoppen-Moderator Jürgen Meyer

Liebes Tagebuch,

irgendwie hatte Frühschoppen-Moderator Jürgen Meyer ja gehofft, dass sein heutiger Gast den Spieß mal umdreht und Jürgen von ihm verköstigt wird – schließlich bietet der ja unter der Woche regelmäßig einen Kaffeeklatsch oder auch eine Sangria-Runde mit ihm an… Andererseits hätten die Gaumenfreuden den Höhen- und Druckunterschieden während des Fluges von Mallorca nach Deutschland wohl ohnehin kaum standgehalten… Von daher ist “Muttis kleiner Sonnenschein”, als der er früher bezeichnet wurde, nämlich am heutigen Muttertag extra angereist, und dafür tauschte er auch gern mal seine typisch spanischen Tapas gegen ein traditionelles deftiges Weißwurstfrühstück ein. Als er heute Morgen schließlich unseren Wintergarten betrat, war die ganze Redaktion gleichzeitig vom Donner gerührt und vom (Kugel-)Blitz getroffen: zu Gast war heute der schrille Paradiesvogel Sven Florijan!

“Was hat die nur mit ihrem Kugelblitz?”, fragen Sie sich jetzt vielleicht. Nun, das ist schnell erklärt. Der “Kugelblitz von St. Pauli” ist nämlich der Spitzname, den Ulknudel und Promi-Dragqueen Olivia Jones Sven Florijan einst verpasste. Und dieser Name passt auch wie die Faust aufs Auge – das festzustellen, kommt man nicht umhin, wenn Sven so vor einem steht. Er findet den Namen aber auch keineswegs beleidigend, stellt er selbst klar – im Gegenteil, er hat ihn zu schätzen und lieben gelernt. Aber mal ganz von vorn: Wer ist dieser Sven Florijan überhaupt?

Geboren wurde er 1980 im niedersächsischen Osnabrück, und von Anfang an war klar, dass Sven kein Junge wie alle anderen werden würde: Statt mit Autos spielte er lieber mit Puppen oder Muttis Make-up, und wenn man ihn im zarten Alter von 3 Jahren nach seinem Berufswunsch fragte, so lautete seine Antwort nicht etwa “Feuerwehrmann” oder “Polizist”, sondern … “Altenpflegerin”! Nein, Sie haben sich nicht verlesen: “AltenpflegerIN”. Denn Sven war schon sehr früh klar, dass er irgendwie im falschen Körper steckte. Tatsächlich erlernte er diesen Beruf dann auch. Da Sesshaftigkeit allerdings nicht gerade Svens ausgeprägteste Eigenschaft ist, hielt es in weder in diesem Job noch in Osnabrück lange. Und so wanderte er nach Südamerika aus.

Doch auch da hielt es ihn nicht allzu lange und bald kehrte er nach Deutschland zurück. Nicht aber Osnabrück, sondern Hamburg sollte seine neue Showbühne werden. 2009 bewarb er sich bei Kult-Dragqueen Olivia Jones, die bei Pro7 eine Show-Assistentin für ihre Olivia Jones Bar suchte, und Sven kam, sah und siegte! Mit seinem schrillen und bunten Kleidungsstil, seiner stets guten Laune und seinem ansteckenden Humor spielte er sich rasend schnell in die Herzen sowohl der Gäste als auch von Olivia Jones und ihrem Team selbst. Fortan sollte er deshalb sogar eine eigene Party-Kieztour anführen sowie zusätzlich bei Party-Hafenrundfahrten und Stadtrundfahrten für gute Simmung sorgen. Sogar eigene CDs hat er in der Zeit veröffentlicht. Seine Musikkarriere weiter vorantreiben will er aber aktuell nicht.

Ganze acht Jahre arbeitete Sven dann mit Olivia zusammen. Doch es war weit mehr als ein beruflliches Verhältnis, das die beiden miteinander verband: Im Laufe der Zeit entwickelte sich daraus eine richtig gute Freundschaft. Und so kam es, dass Sven Olivia Jones sogar mit nach Australien ins “RTL Dschungelcamp” begleiten durfte. Und noch ein weiterer Fernsehauftritt brachte Sven Sympathiepunkte beim Publikum ein: 2011 nahm er an der Castingshow “Das Supertalent” teil – mt einer ganz besonderen Mission. Sein erklärtes Ziel war es nämlich, von Juror und Megastar Dieter Bohlen einen Kuss auf die Wange zu bekommen. Und was soll man sagen? Sein Plan ging auf!

Nach acht turbulenten Jahren am Hamburger Kiez wünschte sich Sven dann aber mal wieder einen Tapeten- und Kostümwechsel. Er erfand sich komplett neu und verlegte mal wieder seinen Wohnsitz, diesmal nach Mallorca. Und diesmal nicht allein, sondern in Begleitung eines Kamerateams von der VOX-Serie “Goodbye Deutschland” sowie Hündin Lilli und Ehemann Sebi, mit dem Sven sein 2013 glücklich und skandalfrei verheiratet ist. Der Umstand, dass sein Sebi acht Jahre jünger ist als er selbst, spielt dabei für beide nicht die geringste Rolle – es seien immer nur die anderen, die sich an sowas Unerheblichem wie einer Zahl stören, meint Sven dazu. Und nein, Sven tritt auf Mallorca nicht als Schlagersänger in den einschlägigen Kneipen auf, sondern er hat sich an das gewagt, was schon lange tief in ihm schlummerte: Er hat sich als Wedding Planner mit der Firma “Hochzeiten am Strand” selbstständig gemacht und kann in diesem Traumberuf seiner großen Liebe zum Detail und seiner Kreativität freien Lauf lassen. Um das Angebot abzurunden, können Heiratswillige vorher noch gleich ihren Junggesell(inn)enabschied mit Sven zusammen feiern! Außerdem im Portfolio sind die bereits angesprochenen Sangria-Abende sowie sein Kaffee-Klatsch. Jeweils zwei Stunden kann man da gegen einen geringen Obolus mit dem Paradiesvogel oder eben “Muttis kleinem Sonnenschein” auf der Deutschen liebsten Insel Mallorca verbringen, garniert von Sangria und Tapas oder eben Kaffee und Kuchen.

Da genau diese Events schon wieder lautstark nach Sven rufen, ist die Frühschoppen-Zeit leider schon wieder vorbei… Viel zu schnell ist sie mal wieder verflogen, denn mit Sven kann man so gut plaudern, dass man den Blick auf die Uhr glatt vergisst! Wir danken dem “Kugelblitz” für einen unglaublich unterhaltsamen, sympathischen und lustigen Frühschoppen! Wenn Sie jetzt noch mehr über dieses Energiebündel erfahren möchten: Auf seiner Homepage finden Sie weitere Informationen zu dem schrillen Osnabrücker. Dort können Sie auch seine Angebote nochmal genauer einsehen und bei Bedarf auch gleich buchen. Und auch auf Facebook ist Sven wirklich sehr aktiv und versorgt seine Fans stets mit aktuellen Bildern und News. Dort werden Sie auch als allererstes erfahren, wann die Ausstrahlung der “Goodbye Deutschland”-Reportage anläuft.

Bis nächste Woche!

Deine Dagi