Rund 1,2 Millionen schwerbehinderte Menschen in Bayern

Nachrichten Bayern, 14. Mai  2018, 12.53 Uhr | Kommentare deaktiviert
Eine Frau drückt in einer Straßenbahn in München einen Knopf.

Foto: Amelie Geiger/Archiv/dpa

Eine Frau drückt in einer Straßenbahn in München einen Knopf.

In Bayern leben rund 1,2 Millionen Menschen mit einer anerkannten Schwerbehinderung. 2017 habe sich ihre Zahl gegenüber dem Vorjahr um rund 10 000 erhöht, teilte das Zentrum Bayern Familie und Soziales (ZBFS) am Montag in Bayreuth mit.

Der Großteil der Menschen mit Handicap ist der Statistik zufolge 65 Jahre und älter. Zurückgegangen ist dagegen die Zahl der Anträge. 2017 wollten rund 223 000 Patienten eine Schwerbehinderung erstmals oder erneut feststellen lassen, 6000 weniger als 2016.

Als schwerbehindert gilt ein Grad der Behinderung von 50 Prozent und mehr. Häufigste Ursache dafür sind Krankheiten. (dpa/lby)