13-Jährige sollte Nacktfotos verschicken

Nachrichten Amberg-Sulzbach, Regional, 13. Juni  2018, 8.28 Uhr | Kommentare deaktiviert
^

Symbolfoto: Lupo, pixelio.de

Smartphone in der Hand

Genau richtig handelte eine 13-Jährige in Sulzbach-Rosenberg, als sie auf Instagram von einem Unbekannten aufgefordert wurde, ihm Nacktfotos von sich zu schicken.

Die Schülerin brach sofort den Kontakt ab und vertraute sich ihrer Mutter an. Die beiden erstatteten am Montag Anzeige bei der Polizei gegen den Sexualtäter. Die entsprechenden Kontaktdaten wurden registriert. Bereits am Montag vergangener Woche gab es in Sulzbach-Rosenberg einen ähnlichen Fall mit einer 13-Jährigen.

Der Täter baute enormen Druck auf und drohte dem Mädchen, entsprechende Bilder an deren Mitschüler zu schicken, die sie dann „fertig machen“ werden. Im Gegenzug schickte der Unbekannte Fotos mit pornografischem Inhalt an die Jugendliche. Auch hier kam es zu einer Anzeige, die Ermittlungen laufen. Weitere Geschädigte sollen sich bei der Polizei melden.