Übergelaufener Tank kommt teuer zu stehen

Nachrichten Amberg-Sulzbach, Regional, 7. Juli  2018, 10.12 Uhr | Kommentare deaktiviert
Frontansicht eines Löschfahrzeugs.

Foto: Patrick Seeger/Archiv/dpa

Frontansicht eines Löschfahrzeugs.

30 Liter Diesel sind am Donnerstag auf einer Tankstelle in Sulzbach-Rosenberg ausgelaufen und haben eine massive Ölspur verursacht. Feuerwehr samt Spezialfirma übernahm die Reinigung. Auch die Tankstelle musste aus Sicherheitsgründen für mehr als 2 Stunden geschlossen werden.

Ermittlungen der Polizei ergaben, dass der Treibstoff von einem 22-Jährigen stammte. Dieser hatte seinen Tank beim Befüllen überlaufen lassen, war dann aber einfach weitergefahren. Da der ausgelaufene Diesel auch auf die Reifen gelang war, zog er eine Ölspur über mehrere Straßenzüge. Jetzt muss er für die Reinigungskosten aufkommen.