18-Jähriger von Zug überrollt: Polizei sucht Zeugen

Nachrichten Bayern, 14. August  2018, 10.27 Uhr | Kommentare deaktiviert
Schriftzug «Notarzt» an einem Einsatzfahrzeug.

Symbolfoto: Patrick Seeger/Archiv

Schriftzug «Notarzt» an einem Einsatzfahrzeug.

Nachdem ein 18-Jähriger in Abensberg (Landkreis Kelheim) von einem Zug überrollt wurde und gestorben ist, bittet die Polizei Zeugen im Hinweise.

“Wir gehen von einem tragischen Unfall aus”, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag. Warum der 18-Jährige am frühen Sonntagmorgen des 5. August auf den Gleisen der Bahnstrecke Regensburg-Ingolstadt unterwegs war, war zunächst unklar. Weitere Erkenntnisse erhoffen sich die Ermittler nun von dem Zeugenaufruf. (dpa/lby)