Amberger Tonnenbörse: Wohin mit alten Mülltonnen?

Nachrichten Amberg, 14. September  2018, 12.53 Uhr | Kommentare deaktiviert
Tonnenhaufen

Foto: Harald Heinritz / abfallbild.de

Tonnenhaufen

Sie fristen meist in der Garage, im Keller oder im Schuppen ihr Dasein.

Ausrangierte Mülltonnen, die eigentlich noch intakt sind, aber nicht mehr genutzt werden. Eigentlich schade, denn dafür gibt es genug Abnehmer. In Amberg hat man das schon vor Jahren erkannt, dort läuft sehr erfolgreich eine Tonnenbörse. Funktioniert ganz einfach. Eigentümer einer solchen Tonne sollen sich bei der städtischen Abfallberatung melden und Infos zur Tonne sowie die eigenen Kontaktdaten angeben. Die Daten werden dann an potentielle Interessenten weitergegeben. Bereits einige hundert benutzte Mülltonnen haben so in der Zwischenzeit neue Besitzer gefunden. Aktuell ist die Nachfrage übrigens größer als das Angebot.

Angebote und Anfragen werden von den Abfallberatern in ihren Räumen in der Herrnstraße 1-3 unter der Telefonnummer 09621/10-1248 oder 10-1803 oder aber per E-Mail unter der Adresse umwelt@amberg.de entgegengenommen. Wer sich dort meldet, muss lediglich Informationen zur Größe, zum Alter und zum Zustand der Tonne sowie seinen Namen, die Adresse und die Telefonnummer hinterlassen. Denn die gebrauchten Mülltonnen werden vom Amt nicht angekauft und eingelagert, sondern die gemeldeten Daten an potenzielle Interessenten weitergegeben. Der endgültige Kaufpreis und die Übergabemodalitäten werden zwischen den Beteiligten selbst ausgehandelt.

Auch Tonnenverkäufer sowie Interessenten aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach werden berücksichtigt, wenn sie im Umkreis von rund 20 km zur Stadt Amberg zuhause sind. Vermittelt werden ausschließlich fahrbare Behälter in den Größen 60, 80, 120, 240, 770 und 1100 Liter, die den entsprechenden Euronormvorgaben entsprechen. Damit die gebrauchten Gefäße anschließend auch geleert werden können, müssen sie vom neuen Besitzer bei der zuständigen Verwaltungsbehörde angemeldet werden. In der Stadt Amberg ist dies das Steueramt im Rathaus, Marktplatz 11, Telefon 09621/10-1245. (RR)