Grüne fordern Sofortprogramm für bezahlbares Wohnen

Nachrichten Deutschland, 20. September  2018, 7.03 Uhr | Kommentare deaktiviert
Mehrere Wohnungsgesuche hängen an einem Schwarzen Brett.

Foto: Felix Kästle/Archiv/dpa

Mehrere Wohnungsgesuche hängen an einem Schwarzen Brett.

Vor dem Wohngipfel im Kanzleramt fordern die Grünen im Bundestag ein Sofortprogramm für bezahlbares Wohnen.

Noch im laufenden Jahr solle die Bundesregierung eine Milliarde Euro in die Hand nehmen, heißt es in dem Papier mit sieben Forderungen, das der dpa vorliegt. Für diesen Freitag haben Bundeskanzlerin Angela Merkel  und Bauminister Horst Seehofer zu einem Wohngipfel ins Kanzleramt geladen. Die Bundesregierung will bis 2021 für den Bau von 1,5 Millionen neue Wohnungen sorgen. (dpa)